Home
Der Nahekopf
Gräfin Loretta Weg
Die Kaiserallee
Gnadenhof Avalon
Bilder Traumschleife
Die Altburg
Projekte/Aktionen
Reenactment
Treviri Keltoi
Pax Belgica
Die "Sponheimer"
Auftragsarbeiten
Referenzen
Links
Kontakt

 Treviri Keltoi

Während der Ausgrabungen auf dem Nahekopf konnte in fast 2Meter Tiefe ein spätlatenézeitlicher Horizont festgestellt werden.

Überwältigende Funde kamen zu Tage!

Neben Keramik, Schmuck, Werkzeug wurden auch zahlreiche Knochenfunde freigelegt.

Viele Tierknochen, aber auch etliche menschliche Knochen, u.a .ein gut erhaltener Unterkiefer.

Auf dem Nahekopf wurde keine Begräbnisstelle gefunden, daher könnte es sich hierbei um keltische Opferfunde handeln (Das Ergebnis der Anthropologie liegt noch nicht vor).

Der Nahekopf ist von zahlreichen Bächen umgeben. Wasser war für unsere keltischen Vorfahren etwas Heiliges. Auf der Traumschleife Gräfin Loretta haben daher bestimmte Orte einen Hauch keltischer Mythologie.

An manchen Tagen kann man auf dem Weg die Hörner der Späher hören oder gar den Kelten selbst begegnen!

Selbstverständlich wird an Eventtagen auch keltisches Leben und Handwerk gezeigt.

copyrights by Treviri Keltoi, Simone Willrich