Home
Der Nahekopf
Gräfin Loretta Weg
Presse
Eröffnung 02.09.2009
Eröffnung 03.10.2009
Die Kaiserallee
Gnadenhof Avalon
Bilder Traumschleife
Die Altburg
Projekte/Aktionen
Reenactment
Auftragsarbeiten
Referenzen
Links
Kontakt

 

Herzlich Willkommen bei der 2009 vom Deutschen Wanderinstitut zertifizierten Traumschleife am Saar-Hunsrück-Steig.

Der ca. 11Km lange Weg bietet herrliche Aussichten und sehr abwechslungsreiche Abschnitte. Er verbindet die Verbandsgemeinden Baumholder, Birkenfeld und die Stadt Idar-Oberstein.

Gestartet wird bei der Burgruine Frauenburg, die durch die Geschichten um die Gräfin Loretta von Sponheim/Starkenburg, geb. Salm, bekannt ist. Sie ist auch die Namensgeberin:

Traumschleife Gräfin Loretta

Von der mittelalterlichen Burg führt der Weg über den Nahekopf mit seinen keltischen und römischen Ausgrabungen. Er ist mit zahlreichen (Sinnes-) Bänken und Hütten ausgestattet, nach bester Premiumqualität gepflegt und ausgeschildert.

Bitte tragen Sie geeignetes Schuhwerk und bleiben auf den Wegen. Es sind einige Anstiege zu bewältigen, die aber mit wunderschönen Aussichten belohnt werden!

copyrights by Treviri Keltoi, Simone Willrich